*
 
titelbild-1-facebook.jpg 2355.jpg 2356.jpg 2357.jpg 2358.jpg 2359.jpg 2360.jpg 2361.jpg

Dr. Christel Frey über ihre Arbeit als Dipl.-Psychologin

In den letzten Jahren beschäftigte ich mich intensiv mit stressbedingten Störungen. In enger Cooperation mit dem CFI Centrum für Integrative Medizin Speyer betreute ich bis Mai 2016 schwerpunktmäßig Führungspersonen, die an einer Burnoutstörung erkrankt sind.

Burnout ist keine Krankheit der Schwachen und schon gar keine Modeerkrankung – höchstens ein Modewort. Es handelt sich bei Burnout um eine ernstzunehmende Erkrankung - verursacht durch den zunehmenden Druck unserer Leistungsgesellschaft. Der Mensch ist nicht für Dauerstress gemacht!
 

Nur wer sich selbst versteht, wer weiß, was genau in seinem Kopf und in seinem Körper passiert,

  • wenn die „Batterien leer werden“,
  • wenn die Hektik die Ruhe und Entspannung frisst,
  • wenn unsere Amygdala alle „Adrenalin-Register“ zieht und den Körper mit Stresshormonen überschwemmt,
  • wenn der Körper in eine bedrohliche Verteidigungsposition kommt,
  • wenn die Angst und Verzweiflung Oberhand gewinnt,
  • wenn unsere Erinnerung eingeschränkt und neues Lernen erschwert ist,


der hat Chancen, sehr schnell aus seinem Burnout wieder heraus zu kommen oder – und das ist das angestrebte Ziel – gar nicht erst hinein zu geraten.

Wie aber gelingt es, körperlicher, emotionaler und geistiger Erschöpfung entgegenzuwirken bzw. ihr vorzubeugen?

Die Grundlage dafür ist immer, dass Menschen ihren Körper als System besser kennenlernen. Daraus wächst das Verständnis für die Vernetzung der vier Verhaltensebenen: Denken, Fühlen, Körperreaktion und Handeln. Ziel ist es, die Mechanismen nicht nur zu kennen, sondern sie auch aktiv beeinflussen zu können.

Zurzeit arbeite ich an einem neuen Buch, das sich mit dem Burnout-Prozess unter der Berücksichtigung der Erkenntnisse aus der Mitochondrialmedizin beschäftigt. Hierbei werden auch meine reichhaltigen positiven Erfahrungen, basierend auf meinem entwickelten mitochondrial-psychotherapeutischen Ansatz, einfließen. 

Gerne stehe ich Ihnen für Ihre Fragen oder einen Termin unter der Rufnummer 06237-97 93 65 oder per eMail zur Verfügung.


 

Entschlüsseln Sie 
den Amygdala-Code


GRATIS-Newsletter

Hier klicken und kostenlosen
Newsletter anfordern.

Als Dankeschön für Ihre
Anmeldung erhalten Sie
einen spannenden
Kommunikationstest
mit Auswertung.

Ich freue mich auf
Ihr Feedback!

>>Hier eintragen<<

Dr. Christel Frey • Ruchheimer Straße 15 • 67136 Fußgönheim • Tel: 06237 / 979365 • E-Mail: info [at] christel-frey.de
nach oben
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail